Die besten Blumensamen für die Aussaat im März

Es gibt so viele schöne Blumen, die im März ausgesät werden können, dass es manchmal schwierig sein kann, sich zu entscheiden. Um Dir die Entscheidung zu erleichtern, haben wir eine Übersicht der schönsten Blumen zusammengestellt, die Du in diesem Frühjahr aussäen kannst.

Winterharte Einjährige

Winterharte Einjahrespflanzen sind robuste Blumen, die man im März ins Freie säen kann. Sie bevorzugen einen Boden, der nicht mit Düngemitteln angereichert ist. Du musst also nur den Boden vorbereiten, indem du Unkraut entfernst und die Erde zu einer feinen Konsistenz harkst. Säe die einjährigen, winterharten Pflanzen direkt dort aus, wo sie blühen sollen. Unsere Favoriten sind Borretsch, Clarkia und Kornblumen.

Halbwüchsige Einjährige

Da sie nicht ganz so widerstandsfähig sind wie winterharte Einjahrespflanzen, solltest Du halb winterharte Einjahrespflanzen am besten im März unter einer Abdeckung aussäen. Sobald kein Frost mehr zu befürchten ist, kannst Du sie auf eine Terrasse oder in ein Frühbeet bringen. In der ersten Woche sollten sie nachts nach drinnen gebracht werden, damit sie sich langsam an das veränderte Klima gewöhnen können. Nach einer Woche können sie dann ins Freie gepflanzt werden. Unsere bevorzugten halbwüchsigen einjährigen Pflanzen sind Cleome, Antirrhinum und Zinnien.


Wenn der März besonders warmes Wetter bringt, gibt es einige halb winterharte einjährige Pflanzen, die direkt ins Freie gesät werden können, wie zum Beispiel französische Ringelblumen und Kapuzinerkresse. Beide haben leuchtende Blätter, die einen bunten Farbklecks in Ihren Garten bringen.

Wildblumen-Mischungen

Wildblumenmischungen sind nicht nur eine Augenweide, sondern auch sehr einfach zu säen. Sobald die frostigen Tage vorbei sind, entferne das Unkraut und harke den Boden zu einer feinen Konsistenz, bevor Du die Samen direkt auf Deinen Boden streust. Vermeide die Anreicherung mit Dünger, da diese Wildblumen am besten in ungedüngtem Boden gedeihen.

Stauden

Stauden sind kältebeständige Pflanzen, die jedes Jahr wiederkehren. Sie blühen in der Regel nur eine Saison im Jahr, aber wenn sie unter günstigen Bedingungen wachsen, können sie viele Jahre lang blühen. 


Dahlien sind beliebte Stauden, die bereits im ersten Jahr blühen, wenn sie im März in ein Gewächshaus ausgesät werden. Im Herbst solltest Du sie mit einer dicken Mulchschicht bedecken, damit sie in den kalten Wintermonaten gut isoliert sind. Oder grabe die Zwiebelknollen aus und lagere sie an einem ungeheizten, frostsicheren Ort.


Der März ist auch eine gute Zeit, um schnell wachsende Stauden unter Glas auszusäen. Zu unseren bevorzugten schnell wachsenden Stauden gehören Echinacea, Coreopsis und Lupinen.

Share on Facebook Share on Linkedin
Search engine powered by ElasticSuite
Unser Rasenrechner zur Bestimmung Deiner Rasenfläche
Zeichne die Fläche Deines Rasens auf der Karte ein und wir zeigen Dir unsere besten Produkte für Deine Aufgabe
Zoom in dein Grundstück. Durch Klicken oder Tippen ziehst du einen Pfad um deinen Garten, um die Fläche zu messen.