COMBI 1066 HQ

1.899,00 €
sku
2T0078281/14
UVP inkl. MwSt
Kompakter, wendiger Aufsitzmäher für mittelgroße bis zu 1500 m² große Rasenflächen, mit 4 Mähfunktionen, mit Briggs & Stratton 223 cm³ Viertaktmotor, 66 cm breitem Mähdeck und 150 L Heckfangkorb. Passt durch nahezu jedes Gartentor.
  • check Briggs & Stratton-Motor mit 3,3 kW bei 2450 U/min
  • check Pedalbetätigter Hydrostatantrieb
  • check Mähdeck: 66 cm breit
  • check Robuster 150 L Fangkorb
  • check Batterieladegerät und STIGA Multiclip-Mulchkit im Lieferumfang enthalten
Der STIGA Combi 1066 HQ ist ein kompakter Aufsitzmäher mit einem Briggs & Stratton Viertaktmotor mit 3,3 kW bei 2.450 U/min. Er ist mit einem Hydrostatantrieb ausgestattet, der es dir ermöglicht, die Geschwindigkeit mit einem einfachen Pedaldruck zu steuern. Der Combi 1066 HQ ist ein sehr vielseitiger Mäher mit einem 4-in-1-System, mit dem du die für deine Rasenfläche beste Mähart auswählen kannst: Auffangen, Mulchen (mit dem mitgelieferten Mulchkit), Seiten- oder Heckauswurf. Der Mäher verfügt über einen 150 L Fangkorb, einen ergonomisch konzipierten Sitz und ein Lenkrad mit weichem Griff, was ein komfortables Arbeiten gewährleistet. Das nur 66 cm breite Messer wird manuell über einen Hebel ein- und ausgekuppelt. Das Batterieladegerät ist im Lieferumfang enthalten.
Weitere Informationen
Short Description Kompakter, wendiger Aufsitzmäher für mittelgroße bis zu 1500 m² große Rasenflächen, mit 4 Mähfunktionen, mit Briggs & Stratton 223 cm³ Viertaktmotor, 66 cm breitem Mähdeck und 150 L Heckfangkorb. Passt durch nahezu jedes Gartentor.
EAN/UPC 8008984622883
Unique selling point 01 Briggs & Stratton-Motor mit 3,3 kW bei 2450 U/min
Unique selling point 05 Batterieladegerät und STIGA Multiclip-Mulchkit im Lieferumfang enthalten
Unique selling point 04 Robuster 150 L Fangkorb
Unique selling point 03 Mähdeck: 66 cm breit
Unique selling point 02 Pedalbetätigter Hydrostatantrieb
Key feature 1 Beschreibung Dieser vielseitige Aufsitzmäher kann mit der Seitenauswurffunktion für hohes Gras oder mit der Heckauswurf-, Auffang- oder Mulchfunktion verwendet werden.
Key feature 1 Titel 4-in-1-System
Key feature 1 Bild /C/o/Combi1066HQ_2T007828114_detail1.jpg
Key feature 2 Titel Einfacher Zugang zum Kraftstofftank
Key feature 2 Beschreibung Der Außendeckel erleichtert das Befüllen des Tanks.
Key feature 2 Bild /C/o/Combi1066HQ_2T007828114_detail2.jpg
Auszeichnung 2 Logo no_selection
Auszeichnung 3 Logo no_selection
Auszeichnung 1 Logo no_selection
CE-Zertifikat Logo no_selection
EAC-Zertifikat Logo no_selection
FAQ Frage 1 Wie reinigt man die Maschine nach dem Rasenmähen am besten?
FAQ Antwort 1 Das Äußere der Maschine kann mit Wasser und Reinigungsmittel gereinigt werden, wobei darauf zu achten ist, dass kein Wasser in das elektrische System, den Motor oder die Leiterplatte unter der Armaturentafel gelangt. Der Fangkorb sollte geleert und von Grasresten gereinigt werden und danach wieder montiert werden, damit das Mähwerk gewaschen werden kann. Schließe einen Wasserschlauch an den entsprechenden Wasseranschluss am Mähwerk an und lass das Wasser einige Minuten lang laufen, während das Mähwerk eingeschaltet ist. Für das Waschen des Mähwerks und des Auswurfkanals müssen der Fangkorb angebracht sein, der Bediener muss sich setzen, das Mähwerk muss sich in Position "1" befinden, der Motor laufen, das Getriebe in Leerlaufstellung gebracht und die Mähwerk eingeschaltet sein.
FAQ Frage 2 Welche Maßnahmen sollten vor dem Wintereinlagerung oder vor der Lagerung für einen Zeitraum von mehr als 30 Tagen durchgeführt werden?
FAQ Antwort 2 Nachdem der Motor abgekühlt und die Batterie vollständig aufgeladen ist, trenne die Batteriekabel und lagere sie an einem kühlen und trockenen Ort. Entleere den Kraftstofftank, reinige die Maschine gründlich, überprüfe den Zustand des Mähwerks und wende dich bei Bedarf an die Servicestelle. Lagere die Maschine dann mit dem Mähdeck in abgesenkter Position, in geschützter Umgebung und, wenn möglich, unter einer Schutzplane. Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator
FAQ Frage 3 Welche Schritte sind vor der ersten Nutzung einer Maschine durchzuführen, die über einen Winter oder einen Zeitraum von mehr als 30 Tagen gelagert wurde?
FAQ Antwort 3 Betanke den Traktor und kontrolliere den Ölstand, den Luft- und Benzinfilter. Überprüfe den korrekten Reifendruck und richte die Maschine dann so ein, wie du mähen willst (Seitenauswurf, Sammeln, Heckauswurf, Mulchen). Weitere Informationen zu den Vorarbeiten und Sicherheitskontrollen findest du in den entsprechenden Abschnitten der Bedienungsanleitung.
FAQ Frage 4 Welche Standard-Wartungsarbeiten sind an der Maschine erforderlich?
FAQ Antwort 4 Vor jedem Gebrauch empfehlen wir dir, Sicherheits- und Kontrollprüfungen durchzuführen, den Reifendruck zu prüfen und gegebenenfalls den Kraftstoff- und Öltank nachzufüllen. Sorge nach jedem Gebrauch für eine allgemeine Reinigung der Maschine. Die empfohlenen regelmäßigen Maßnahmen zur optimalen Nutzung der Maschine entnimm bitte dem entsprechenden Abschnitt der Bedienungsanleitung ("Wartungstabelle").
FAQ Frage 5 Mit welchen Zubehörteilen und Anbaugeräten kann der Traktor ausgestattet werden?
FAQ Antwort 5 Die Maschine kann mit verschiedenen Zubehören ausgestattet werden, um ihre Funktionen zu erweitern und eine maximale Vielseitigkeit das ganze Jahr über zu gewährleisten. Die vollständige Liste aller Anbaugeräte und Zubehörteile findest du auf der jeweiligen Produktseite auf der Website.
Leistungsquelle Benzin
Motor Marke Briggs & Stratton
Motormodell 950 E-Series ES
Hubraum 223 cm³
Motor Nennleistung 3.3 kW
Motordrehzahl 2450 rpm
Batteriespannung 12 V
Batteriekapazität 9 Ah
Choke Manuell
Kühlsystem Luft
Tankinhalt 3.8 l
Maximale Arbeitsfläche 1500 m²
Mähsystem Sammeln, Seitenentladung
Radius ungemähter Bereich 77.5 cm
Schnittbreite 66 cm
Rückwärtsmähen Ja
Schnitthöheneinstellung Handbuch mit Hebel
Schnitthöhenpositionen 6 Positionen
Schnitthöhe 30-76 mm
Anzahl Messer 1
Zusätzliche Mähfunktion Multiclip Mulchen
Messeraufnahme Manuell
Traktion Heckantrieb
Getriebetyp Pedal-betrieben
Geschwindigkeit vorwärts Hydrostatisch
Anzahl Stufen Handbuch
Fangkorbtyp 150 l
Lenkrad Stiga ergonomisch
Sitzmodell STIGA Klassiker
Sitzeinstellung Schrauben
Armaturenbrett Nein
Raddurchmesser vorne 13x5.00-6
Raddurchmesser hinten 15x6.00-6
Betriebsstundenzähler Nein
Scheinwerfer Nein
Tempomat Nein
Stoßfänger Nein
Reinigungsanschluss Ja
Fangkorbentleerung Textil
Ablagefach Ja
Getränkehalter Nein
Schwenkbare Vorderachse Ja
Tasträder Nein
Sicherheitssystem Sitz mit Sicherheitskontaktschalter
Mulchkit Enthalten
Batterieladegerät Standard Ladegerät inklusive
Anhängevorrichtung Unzutreffend
Gemessener Schallleistungspegel (LwA) 98
Maximale Vibration am Sitz 2.94
Garantierter Schallleistungspegel (LwA) 98
Gemessener Schalldruckpegel am Ohr des Bedieners (LpA) 87
Maximale Vibration am Lenkrad 7.76
Gewicht inkl. Verpackung 152 kg
Länge 1825 mm
Breite 722 mm
Höhe 1047 mm
Gewicht 131.000000
Was ist im Karton enthalten? Mulchkit
Batterieladegerät
Produktvideo - Titel Combi 1066 HQ - Der kompakte Rasentraktor
Produktvideo - URL https://youtu.be/T46up0Pzdz4
How to Video 1 - Titel Motor anlassen
How to Video 1 - URL https://youtu.be/NbmVL727rAg
How to Video 2 - Titel Für Mulch-Betrieb vorbereiten
How to Video 2 - URL https://youtu.be/xNVg0_zgoHk
How to Video 3 - Titel Akku laden
How to Video 3 - URL https://youtu.be/58F-FKay_cQ
How to Video 4 - Titel Benzintank befüllen
How to Video 4 - URL https://youtu.be/jqcuYhiq7eU
How to Video 5 - Titel Mähwerk reinigen
How to Video 5 - URL https://youtu.be/it1WV6wVjK4
sku 2T0078281/14
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:COMBI 1066 HQ

Hauptmerkmale

Produktdetails und Spezifikationen

Der STIGA Combi 1066 HQ ist ein kompakter Aufsitzmäher mit einem Briggs & Stratton Viertaktmotor mit 3,3 kW bei 2.450 U/min. Er ist mit einem Hydrostatantrieb ausgestattet, der es dir ermöglicht, die Geschwindigkeit mit einem einfachen Pedaldruck zu steuern. Der Combi 1066 HQ ist ein sehr vielseitiger Mäher mit einem 4-in-1-System, mit dem du die für deine Rasenfläche beste Mähart auswählen kannst: Auffangen, Mulchen (mit dem mitgelieferten Mulchkit), Seiten- oder Heckauswurf. Der Mäher verfügt über einen 150 L Fangkorb, einen ergonomisch konzipierten Sitz und ein Lenkrad mit weichem Griff, was ein komfortables Arbeiten gewährleistet. Das nur 66 cm breite Messer wird manuell über einen Hebel ein- und ausgekuppelt. Das Batterieladegerät ist im Lieferumfang enthalten.

4-in-1-System

Dieser vielseitige Aufsitzmäher kann mit der Seitenauswurffunktion für hohes Gras oder mit der Heckauswurf-, Auffang- oder Mulchfunktion verwendet werden.

Einfacher Zugang zum Kraftstofftank

Der Außendeckel erleichtert das Befüllen des Tanks.

TECHNISCHE DATEN

Allgemeine Informationen
EAN/UPC8008984622883
Artikelnummer2T0078281/14
Mähsystem
MähsystemSammeln, Seitenentladung
Radius ungemähter Bereich77.5 cm
Schnittbreite66 cm
RückwärtsmähenJa
SchnitthöheneinstellungHandbuch mit Hebel
Schnitthöhenpositionen6 Positionen
Schnitthöhe30-76 mm
Anzahl Messer1
Zusätzliche MähfunktionMulticlip Mulchen
MesseraufnahmeManuell
Getriebe
GetriebetypPedal-betrieben
Geschwindigkeit vorwärtsHydrostatisch
Werkzeug-Kit
MulchkitEnthalten
BatterieladegerätStandard Ladegerät inklusive
AnhängevorrichtungUnzutreffend
Abmessungen
Gewicht inkl. Verpackung152 kg
Länge1825 mm
Breite722 mm
Höhe1047 mm
Gewicht131 kg
Leistung
LeistungsquelleBenzin
Motor MarkeBriggs & Stratton
Motormodell950 E-Series ES
Hubraum223 cm³
Motor Nennleistung3.3 kW
Motordrehzahl2450 rpm
Batteriespannung12 V
Batteriekapazität9 Ah
ChokeManuell
KühlsystemLuft
Tankinhalt3.8 l
Maximale Arbeitsfläche1500 m²
Antriebssystem
TraktionHeckantrieb
Ausstattung
Anzahl StufenHandbuch
Fangkorbtyp150 l
LenkradStiga ergonomisch
SitzmodellSTIGA Klassiker
SitzeinstellungSchrauben
Raddurchmesser vorne13x5.00-6
Raddurchmesser hinten15x6.00-6
ReinigungsanschlussJa
FangkorbentleerungTextil
AblagefachJa
Schwenkbare VorderachseJa
SicherheitssystemSitz mit Sicherheitskontaktschalter
Vibrations- und Geräuschpegel
Gemessener Schallleistungspegel (LwA)98
Maximale Vibration am Sitz2
Garantierter Schallleistungspegel (LwA)98
Gemessener Schalldruckpegel am Ohr des Bedieners (LpA)87
Maximale Vibration am Lenkrad7

Was ist in der Box?

Was ist in der Box?

  • Mulchkit

  • Batterieladegerät

Support

Support

  • Wie reinigt man die Maschine nach dem Rasenmähen am besten?

    Das Äußere der Maschine kann mit Wasser und Reinigungsmittel gereinigt werden, wobei darauf zu achten ist, dass kein Wasser in das elektrische System, den Motor oder die Leiterplatte unter der Armaturentafel gelangt. Der Fangkorb sollte geleert und von Grasresten gereinigt werden und danach wieder montiert werden, damit das Mähwerk gewaschen werden kann. Schließe einen Wasserschlauch an den entsprechenden Wasseranschluss am Mähwerk an und lass das Wasser einige Minuten lang laufen, während das Mähwerk eingeschaltet ist. Für das Waschen des Mähwerks und des Auswurfkanals müssen der Fangkorb angebracht sein, der Bediener muss sich setzen, das Mähwerk muss sich in Position "1" befinden, der Motor laufen, das Getriebe in Leerlaufstellung gebracht und die Mähwerk eingeschaltet sein.

    Welche Schritte sind vor der ersten Nutzung einer Maschine durchzuführen, die über einen Winter oder einen Zeitraum von mehr als 30 Tagen gelagert wurde?

    Betanke den Traktor und kontrolliere den Ölstand, den Luft- und Benzinfilter. Überprüfe den korrekten Reifendruck und richte die Maschine dann so ein, wie du mähen willst (Seitenauswurf, Sammeln, Heckauswurf, Mulchen). Weitere Informationen zu den Vorarbeiten und Sicherheitskontrollen findest du in den entsprechenden Abschnitten der Bedienungsanleitung.

    Mit welchen Zubehörteilen und Anbaugeräten kann der Traktor ausgestattet werden?

    Die Maschine kann mit verschiedenen Zubehören ausgestattet werden, um ihre Funktionen zu erweitern und eine maximale Vielseitigkeit das ganze Jahr über zu gewährleisten. Die vollständige Liste aller Anbaugeräte und Zubehörteile findest du auf der jeweiligen Produktseite auf der Website.

    Welche Maßnahmen sollten vor dem Wintereinlagerung oder vor der Lagerung für einen Zeitraum von mehr als 30 Tagen durchgeführt werden?

    Nachdem der Motor abgekühlt und die Batterie vollständig aufgeladen ist, trenne die Batteriekabel und lagere sie an einem kühlen und trockenen Ort. Entleere den Kraftstofftank, reinige die Maschine gründlich, überprüfe den Zustand des Mähwerks und wende dich bei Bedarf an die Servicestelle. Lagere die Maschine dann mit dem Mähdeck in abgesenkter Position, in geschützter Umgebung und, wenn möglich, unter einer Schutzplane. Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

    Welche Standard-Wartungsarbeiten sind an der Maschine erforderlich?

    Vor jedem Gebrauch empfehlen wir dir, Sicherheits- und Kontrollprüfungen durchzuführen, den Reifendruck zu prüfen und gegebenenfalls den Kraftstoff- und Öltank nachzufüllen. Sorge nach jedem Gebrauch für eine allgemeine Reinigung der Maschine. Die empfohlenen regelmäßigen Maßnahmen zur optimalen Nutzung der Maschine entnimm bitte dem entsprechenden Abschnitt der Bedienungsanleitung ("Wartungstabelle").

kompatiblen Produkten

ZUBEHÖR